Modernes Sport-Karate Alsdorf

Hoengener Turnclub 1893 e.V.

Der Stellenwert eines Realkampftrainings

Für Studenten und Schüler ist z.B. das Pflegen der Kampfkünste in ihrer extremen Variante, wie sie Bundeswehr- oder Polizeispezialeinheiten üben, weniger geeignet, da man sich dort von Berufswegen ständig in tatsächlichen, realen, d.h. gefährlichen, verletzungsanfälligen Kampfsituationen behaupten muss. Das harte, realkampfbezogene „Kombattraining“ kann wegen des hohen Verletzungsrisikos – und der dadurch ständig anwesenden potenziellen Lern- oder Arbeitsunfähigkeit – für „normale“ Bürger, die andere Lebensaufgaben als die Bekämpfung von Kriminalität und Terror verfolgen, kaum in Frage kommen. Auch verlangt ein solches Realkampftraining eine spezifische Lebensgestaltung in Bezug auf Zeiteinteilung, emotionale Belastungen und geistige Konzentration, was eigentlich nur für die erwähnten speziellen Berufe produktiv ist.